Kraftmesser

Technische Daten

Abmessungen: Höhe: 90cm. Breite: 40cm, Tiefe: 35cm
E-Anschluss: 230 V

Drei Spiele 50 Cent

 

Skala mit internationaler Beschriftung
einstellbar auf 1 oder 2 oder 3 Spiele

Das Gerät kann sowohl auf der Theke, als auch auf dem Ständer stehen.

Ständer oder das Brett für die Theke sind bei der Auslieferung immer dabei

Der Kraftmesser mit dem Griff aus V2A ist die geänderte Ausführung meines am 20.06.1996 beim Deutschen Patentamt unter der Rollennummer 296 05 220.5 eingetragenen Gerätes.

Aus hygienischen Gründen wurde der Griff  im Jahr 2007 geändert und 2008 auf den Markt gebracht. Diese Automaten werden grundsätzlich nicht verkauft sondern stehen nur zur Vermietung auf den Plätzen.
Nach Anlegen der Netzspannung ist das Gerät für ca. 10 Sekunden gesperrt, damit durch kurze Netzunterbrechung keine „Freispiele“ erzeugt werden können.

Nach dem Münzeinwurf läuft der Zeiger auf die Nullstellung und die LED in der Skala leuchtet grün auf. Durch betätigen des Griffes wird ein Zeitfenster geöffnet und der Zeiger bewegt sich je nach Druck langsam oder schneller.  Nach dem automatischem Schließen des Zeitfensters bleibt der Zeiger auf der Skala stehen und zeigt die Kraft an. Es wird also die Kraft und die Ausdauer gemessen und angezeigt. Die Dauer der Anzeige bzw. Pause zwischen den Spielen kann eingestellt werden, während der Pause leuchtet die LED in der Skala gelb. Mit kleinen Schaltern kann man den Automaten auf 1 bis 3 Spiele einstellen. Die Druckempfindlichkeit lässt sich über ein Poti regeln.

Die Lautstärke des Gongs kann man verändern. 1x Gong = 1.Spiel, 2x Gong = 2.Spiel, usw. 
Die Geschwindigkeit des Zeigers beim Lauf auf die Nullstellung der Skala sollte nicht zu schnell eingestellt werden. Das Gerät zeigt nach Spielbeginn eine Mindestkraft an, damit der Benutzer sieht, dass ein Spiel gespielt wurde.

 

Automaten Salomon, Vermietung von volksfesttypischen Belustigungsgeräten